Kursleiterin werden — Detaillierte Ausschreibung für die HypnoBirthing 2.0 Ausbildungen

Wir sind Geburtswelt-VerbesserInnen!

Geburtswelt-VerbesserInnen im Dienst einer Utopie: der Vision einer Frauen und ihre Kinder achtenden und stärkenden Geburtskultur. Denn wir wissen, dass Gebären eine naturgegebene Fähigkeit im Körper jeder Frau ist. Wenn man sie lässt.

Utopie verlangt Mut. Wenn Sie den haben und an der Entwicklung eines neuen Paradigmas von Geburt mitwirken möchten, wenn Sie neue Wege in der Arbeit mit Schwangeren gehen wollen und für eine selbstbestimmte Geburt aus eigener Kraft wirken möchten, dann ist unsere Ausbildung zur Kursleiterin für HypnoBirthing 2.0 genau richtig für Sie.

Termine für die Ausbildungen in 2023

Ausbildung 2023/1

Modul I: 10. - 12. März 2023
Modul II: 21. - 23. April 2023
Modul III: 02. - 04. Juni 2023
Modul IV: 21. - 23. Juli 2023

Ausbildung 2023/2

Modul I: 15. - 17. September 2023
Modul II: 27. - 29. Oktober 2023
Modul III: 08. - 10. Dezember 2023
Modul IV: 19. - 21. Januar 2024

Die 4 Module sind nur komplett buchbar.

Termine für die Ausbildungen in 2024

Ausbildung 2023/1

Modul I: 15. - 17. März 2024
Modul II: 26. - 28. April 2024
Modul III: 07. - 09. Juni 2024
Modul IV: 19. - 21. Juli 2024

Ausbildung 2024/2

Modul I: 13. - 15. September 2024
Modul II: 18. - 20. Oktober 2024
Modul III: 29. Nov - 01. Dezember 2024
Modul IV: 17. - 19. Januar 2025

Die 4 Module sind nur komplett buchbar.

Seminarzeiten

Freitag: 16:00 - 19:00 Uhr*
Samstag: 08:15 - 18:00 Uhr*
Sonntag: 08:15 - 17:00 Uhr*
(* inkl. Kaffee- und Mittagspausen)

Preise 2023

Ausbildung
Basismodule 1 - 4
Frühbucher*

€ 2.350
Mit Känguruh-Rabatt**:
€ 2.225
Ausbildung
Basismodule 1 - 4
Regulär

€ 2.600
Mit Känguruh-Rabatt**:
€ 2.475
Ausbildung
Vertiefungsmodul 5
Optional

€ 560
Zur Vertiefung von Ausbildungsinhalten.
Im Anschluss zur Ausbildung buchbar.

Preise 2024

Ausbildung
Basismodule 1 - 4
Frühbucher*

€ 2.600
Mit Känguruh-Rabatt**:
€ 2.475
Ausbildung
Basismodule 1 - 4
Regulär

€ 2.850
Mit Känguruh-Rabatt**:
€ 2725
Ausbildung
Vertiefungsmodul 5
Optional

€ 620
Zur Vertiefung von Ausbildungsinhalten.
Im Anschluss zur Ausbildung buchbar.

* Frühbucherpreis: bei Anmeldung und Überweisung der Anzahlung bis

  • 15. Januar 2023 für Ausbildung 2023/1
  • 15. Juli 2023 für Ausbildung 2023/2
  • 15. Januar 2024 für Ausbildung 2024/1
  • 15. Juli 2024 für Ausbildung 2024/2

** Känguruh-Rabatt: Der Känguruh-Rabatt wird gewährt, wenn Sie sich mit einer zweiten Person in der gleichen Ausbildungsgruppe anmelden. Der Rabatt wird dann Beiden gewährt.

Anzahlung: Bei Anmeldung wird eine Anzahlung von € 600 fällig.

Hinweis: Alle Beträge umsatzsteuerfrei als berufliche Bildungsmaßnahme nach §4 Nr. 21a) bb) UStG.

Wiederholung von Modulen

Als Angebot zum Erhalt Ihrer Kenntnisse und zur Qualitätssicherung bieten wir unseren Absolventinnen nach Absprache die Möglichkeit, bei zukünftigen Ausbildungen innerhalb der ersten zwei Jahre nach Ausbildungsabschluss ein oder mehrere Module zum Betrag von € 350 je Modul zu wiederholen, wenn ein Platz frei ist.

Der Wiederholer-Preis ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Ausbildungsleitung

Bianca Maria und Ralph Heinkel

Kursort

Die genaue Adresse der Kursräume wird rechtzeitig vor dem Beginn der Ausbildung anhand der Gruppengröße entschieden und dann bekannt gegeben. Die Seminarräume befinden sich im Raum Gaggenau.

Ziel der Ausbildung

Die Befähigung, Eltern in HypnoBirthing 2.0 zu unterrichten bzw. diese Kenntnisse in der individuellen Arbeit mit Schwangeren anzuwenden.

Leistungen

  • 72 Unterrichtseinheiten (je 45 Min) in 4 Wochenend-Modulen an 12 Kalendertagen
  • Ausführliche Ausbildungs- und Elternkursunterlagen
  • Audiodateien mit Hypnosen und Links zu Videomaterialien für die Gestaltung der Elternkurse
  • Ein Exemplar unseres Buches “Mama werden mit HypnoBirthing”
  • Grafiken als laminierte Poster im DIN A3 Format für den eigenen Unterricht
  • Persönlicher Rahmen, viel Praxis in Kleingruppenarbeit
  • Angeleitete Morgenmeditationen und -übungen
  • Zugang zum Kursleiterinnen-Kompetenznetzwerk
  • Getränke und kleine Pausensnacks in unserer Teeküche

Struktur der Ausbildung

Die Ausbildungseinheiten sind sehr praxisorientiert. Nachdem jeweils der theoretische Hintergrund vermittelt wurde, stehen vor allem die Umsetzung des Gelernten in Form von Kleingruppenarbeit und praktischer Anwendung im Vordergrund.

Vernetzung

Wir legen großen Wert auf eine kollegiale Vernetzung mit unseren Kursleiterinnen und bieten Austausch und Unterstützung auch nach Abschluss der Ausbildung in unserem Netzwerk.

Voraussetzungen

Die HypnoBirthing 2.0 Ausbildung richtet sich in erster Linie (aber nicht nur) an Menschen aus psychosozialen sowie aus medizinischen Berufsfeldern. Die Ausbildung erfordert die Bereitschaft, bisheriges Denken und Handeln in Frage zu stellen und sich neuen Sichtweisen zu öffnen. Wichtig sind Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, im Einzel- und im Gruppen-Setting und ein Mindestalter von 25 Jahren.

Unabhängig vom beruflichen Hintergrund der Interessentin bitten wir, vor Anmeldung zur Ausbildung ein persönliches Telefongespräch mit der Ausbildungsleiterin zu führen, um weitere Fragen abzuklären. Ein Termin hierfür kann entweder telefonisch oder per Email vereinbart werden.

Schließlich setzen wir die Lektüre unseres Buches „Mama werden mit HypnoBirthing“ vor Ausbildungsbeginn voraus. Ein Exemplar des Buches wird mit Vertragsabschluss zugesandt.

Wichtig: HypnoBirthing 2.0 ist eine (Berufs-)Ausbildung und kein „Kurs“.

Am Ende der Ausbildung haben Sie alles, was es braucht, um sofort mit eigenen HypnoBirthing 2.0 Kursen beginnen zu können. Dies erfordert ein Selbststudium zwischen den Modulen.

Um herauszufinden, ob die Ausbildung für Sie passt, haben wir ein paar Informationen und Fragen für Sie zusammengestellt.

  • Wie jede Ausbildung erfordert auch diese einen Zeitaufwand und eine eingehende Beschäftigung mit den Ausbildungsinhalten in den Wochen zwischen den Modulen. So wächst Ihre Sicherheit mit jedem Modul und unterstützt Sie unter Anderem auch darin, am Ende der Ausbildung einen umfangreichen Fragebogen handschriftlich beantwortet abgeben zu können.
    Sind Sie bereit, diese Zeit zu investieren?
  • HypnoBirthing Kursleiterin zu sein bedeutet, eine vertrauensvolle und potentialorientierte Haltung zu vertreten und diese auch in den eigenen Kursen zu vermitteln. Das erfordert Offenheit und die Bereitschaft, über den eigenen beruflichen Tellerrand hinauszuschauen, das bisherige Denken, Tun und Vokabular in Frage zu stellen und ggf. zu verändern.
    Sind Sie neugierig auf neue Sichtweisen und bereit, die gewohnten Wege zu verlassen, um sich auf neue, potentialorientierte Denk-Ebenen zu begeben?
  • Als Selbsterfahrungselement müssen alle Hypnosen und Übungen zunächst im Alltag Anwendung finden, bevor sie sich als Erfahrung verankern. Erst dann können sie als HypnoBirthing Kursleiterin überzeugend vermittelt werden. Wie jede Selbsterfahrung, bringt dies persönliche Veränderungen mit sich.
    Fühlen sie sich offen und bereit für den nächsten Schritt hin zu Ihrem persönlichem Wachstum?
  • Wenn bereits viel Erfahrung im Leiten von Gruppen und/oder Selbsterfahrung besteht, muss dennoch an allen Morgenmeditationen, Gruppenübungen und Rollenspielen teilgenommen werden.
    Wären Sie bereit, obwohl Sie das Eine oder Andere vielleicht “schon kennen”, mitzumachen und sich ganz einzubringen?
  • Geburt ist ein körperlicher Vorgang. Daher bedarf es auch körperlicher Flexibilität, um leichte Atem - und Körperübungen, die zum Teil auf dem Boden stattfinden, zu erlernen und diese später vor einer Gruppe anleiten zu können.
    Gelingt es Ihnen, auf dem Boden zu sitzen und hier einfache Körperübungen auszuführen? Und diese in einer Gruppensituation anzuleiten?

Wenn Sie diese Punkte mit Ja beantworten können, haben Sie alles was Sie für eine zukünftige HypnoBirthing 2.0 Kursleiterin brauchen.

Hospitation / Praktikum

Für Teilnehmerinnen ohne fachliche Kenntnisse im Bereich der Geburtshilfe ist ein mindestens 3tägiges Praktikum/ eine Hospitation in einer Klinik/ einem Geburtshaus bis zum Modul 3 nachzuweisen. Nach Rücksprache mit der Ausbildungsleitung, kann ersatzweise die Bestätigung einer Hebamme, die sich bereit erklärt für mindestens ein Jahr als Mentorin für die Teilnehmerin zur Verfügung zu stehen, für den Erhalt des HypnoBirthing 2.0 Zertifikats angerechnet werden.

Abschluss / Zertifizierung

Für den Erhalt des Zertifikats ist die Teilnehmerin qualifiziert, wenn sie in der Lage ist, alle Ausbildungsinhalte demonstrieren zu können, sowie nach

  • vollständiger Teilnahme an allen 4 Ausbildungsmodulen
  • Teilnahme an allen Ausbildungsteilen (inkl. Morgenübungen, Selbsterfahrungs-Übungseinheiten, etc.)
  • erfolgreicher Durchführung einer Kurs-Lehreinheit im Rahmen der Ausbildungsgruppe
  • Vollständige, handschriftliche Beantwortung eines Fragebogens zur Selbstevaluation und Abgabe desselben am 1. Tag des vierten Moduls

Mit Abschluss der Ausbildung können sofort eigene Elternkurse geben werden.

Anmeldung und Zahlungsmodalitäten

Vor Ihrer Anmeldung: Der Anruf

Wir wissen, vor der Entscheidung sich anzumelden stehen viele Fragen im Raum. Es ist uns ein großes Anliegen, diese bereits im Vorfeld zu beantworten, um Sie individuell beraten zu können. Daher bitten wir, vor Ihrer verbindlichen Anmeldung und unabhängig von Ihrem beruflichen Hintergrund um ein kurzes Telefongespräch.

Ihre Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf unserer Website an. Wir schicken Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung zur Überweisung der Anzahlung über € 600.

Sobald der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, ist der Platz für Sie reserviert. Daraufhin erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und den Ausbildungsvertrag, den Sie bitte zeitnah unterschrieben an uns zurückschicken.

Etwa vier Wochen vor Ausbildungsbeginn erhalten Sie von uns eine weitere Rechnung für die Restzahlung. Bitte überweisen Sie den Restbetrag erst, wenn Sie von uns diese Rechnung mit der passenden Rechnungsnummer erhalten haben, und so, dass der Betrag spätestens 10 Werktage vor Ausbildungsbeginn auf unserem Konto eingegangen ist.

In Ausnahmefällen können wir auch eine Ratenzahlung vereinbaren, bitte kontaktieren Sie uns dazu schriftlich. Wegen des erhöhten Verwaltungsaufwandes erheben wir dafür eine Gebühr von € 60.

Rücktrittmodalitäten

Bei Rücktritt bzw. Stornierung nach Anmeldung entstehen folgende Kosten:
  • bis 30 Tage vor dem ersten Modul: € 60 Bearbeitungsgebühr
  • bis 15 Tage vor Ausbildungsbeginn: 50% der Ausbildungskosten
  • danach: der gesamte Betrag, es sei denn eine andere Teilnehmerin kann von der Warteliste nachrücken oder Sie finden eine Ersatzteilnehmerin. In diesem Fall bekommen Sie die Ausbildungskosten abzüglich der Bearbeitungsgebühr von € 60 zurückerstattet.
  • Bei Rücktritt nach Beginn der Ausbildung oder Nichterscheinen erfolgt keine Rückerstattung. Ausstehende Beträge müssen trotzdem geleistet werden.

Stornierungen sind nur in schriftlicher Form gültig. Sollte die Ausbildung von Seiten des Veranstalters abgesagt werden, so werden evtl. bereits entrichtete Beträge zurückerstattet, für diejenigen (Teil-)Leistungen, die wir noch nicht erbracht haben. Weitere Forderungen können nicht geltend gemacht werden.

Weitere Informationen zu Teilnahme- und Geschäftbedingungen

Alle weiteren wichtigen Vertragsdetails finden Sie in unseren Teilnahme- und Geschäftbedingungen.